Dienstag, 17. Juli 2012

Lesestoff

Seit 2 Wochen hab ich jetzt schon Ferien (sie vergehen natürlich bereits viel zu schnell!) und deswegen hab ich mich mit ein paar Büchern eingedeckt. Ich hab mir aber bewusst keine anspruchsvollen, sondern eher unterhaltsamere und welche, die sich leicht lesen lassen, geholt. Nach den ganzen viel zu komplizierten Skripten brauche ich einfach etwas Lockeres zum abschalten. :)
Mir war aber wichttig, die Bücher auf Englisch (sofern es die Originalsprache ist) zu lesen, denn oft ist die deutsche Übersetzung leider ziemlich schlecht.




"Something Borrowed" wollte ich unebdingt lesen, da der Film dazu momentan mein Lieblingsfilm ist. Dadurch wusste ich leider schon, wie es ausgeht, trotzdem kann ich es definitiv weiterempfehlen! Es ist sehr schön geschrieben, man kann sich gut in die Charaktere hineinversetzen, es sorgt für so manche Überrschungen und hält so bis zum Schluss die Spannung aufrecht.



"Something Blue" ist die Fortsetzung von "Something Borrowed" und genauso toll und spannend! Kann ich auch nur weiterempfehlen :)


"Seriously... I'm Kidding" habe ich von meiner besten Freundin geschenkt bekommen und innerhalb von 2 Tagen verschlungen. Es ist ein wirklich sehr lustiges Buch, wobei es keine richtige Handlung gibt, sondern Ellen DeGeneres einfach erzählt, was ihr gerade so in den Sinn kommt. Für etwas
Unterhaltung zwischendurch also genau das Richtige!


"One Fith Avenue" hab ich einfach spontan in der Bibliothek mitgenommen, da ich den Titel schon oft im Internet gelesen habe. Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich es lesen werde, da ich mir dann zu Hause den Klappentext durchgelesen habe und mich der sowas von gar nicht angesprochen hat. ;-)

Ich bin daher schon wieder auf der Suche nach neuem Lesestoff. Ich muss die Ferien, in denen ich Zeit zu lesen (und zwar das zu lesen, was ich will und mir die Uni nicht vorschreibt) habe, einfach ausnützen! :D

eure Anja

Kommentare:

  1. Dankeschön für die Tipps <3
    Candace Bushnell ist als Sommerlektüre echt toll!

    Liebe Grüße,
    Luise
    von luiseliebt.de

    AntwortenLöschen
  2. ellen ist sooo lustig, ich liebe sie! :) nicht nur zum lesen, auch die youtube-videos sind großartig. und falls du noch tipps für deine sommer leseliste brauchst, hab ich vllt. noch was für dich: die shopaholic-bücher (falls du die nicht ohnehin schon durch hast), the jane austen book club von karen joy fowler (gerade ausgelesen und für ganz gut befunden) oder wenn du auch deutsche bücher liest, dann kann ich dir noch kerstin gier empfehlen - schreibt echt lustig! (z.b. für jede lösung ein problem, die patin..)
    jodi picoult liest meine freundin immer sehr gerne (auf engl., aber oft eher traurig) und ich mag auch paulo coelho sehr gerne! so, ich glaube das reicht erst mal. :D möglicherweise gefällt dir ja auch etwas davon so gut, wie mir! xo julie

    http://stereotypicallyme-julie.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich finde Ellen auch soo lustig, ich schaue mir auch regelmäßig ihre Videos auf youtube an! ;)
      Danke für die Empfehlungen, das ist echt lieb von dir! Ich wollte von Paulo Coelho "Der Alchimist" und von Kerstin Gier "Für jede Lösung ein Problem" lesen! :D
      Liebe Grüße :)

      Löschen